Archiv

TAG 10

Heute gibt es nicht mehr viel zu sagen,

grob zusammengefasst kann man sagen,

sei zufrieden mit dir,gönne dir pausen und fordere sie ein,es kommt nicht drauf an ob du schön oder hässlich bist,dünn oder dick groß oder klein es liegt an dir wie dich andere Menschen sehen..

Ich habe viele veränderungen bemerkt,ich bin gelassener ich esse nicht mehr in Stresssituationen sondern denke draüber nach und stelle bei vielem fest..es muss mich nicht stressen,es ist wie es ist und so muss ich mich damit abfinden.

ich bin auch harmonischer geworden,die stressige arbeit lass ich dort wo sie ist,denn bei mir zuhause hat sie keinen platz mehr..

ich esse wenn ich mich wohlfühle, ich hatte heute ein emotionales tief udn war angeschlagen,ich habe absichtlich nicht gegessen,erst viel später als ich wieder gut drauf war aß ich und fühlte mich gut dabei..

Fazit:

"Vorm beim und nach dem Essen solltest du dich nicht ärgern"

 "Die Waage ist nicht dein Feind,sie ist eine ungenaue Maschiene,die du bewusst einsetzen sollst aber nicht um dich schlecht zu fühlen"

"Sei freundlich und geh offen auf situationen,menschen tiere.. zu die reaktionen sind verblüffend."

Auserdem

"Ich bin schön!"

 

1.11.12 16:46, kommentieren

Flocke

Gewissensbisse plagen mich,warum ist mir der tumor nicht eher aufgefallen,hätte ich es längst bemerken müssen,

sie war schon länger dicker als die anderen Drei und Trotzdem gab mir das kein Grund zur Sorge..

ich habe das Gefühl es wieder gut machen zu müssen und werde das auch,ich werde mich mehr kümmern,mir viel öfter zeit nehmen auch wenn die arbeit mich auffrisst..für die 4 muss zeit sein und die werde ich mir nehmen..

ich habe sie in meinen armen gehalten sie muggelte sich ein schlief langsam ein bis sie vollkommen weggetreten war..ich hatte das gefühl sie fühle sich bei mir sicher..obwohl ich sie hängen lassen habe..

ich hoffe sie wird komplett gesund und es war das erste und letzte mal..ich muss aufmerksamer sein..

ich fühlte mich elend als ich ihn gestern entdeckte und ich bin mir so sicher ich hätte es eher bemerken können..

gestern flossen viele tränen..es tut weh wenn sowas immer wieder passiert,aber sie ist jung und eine kleine Kampfratte..das sie die op so gut übersteht hätte ich trotzdem nicht gedacht..

ich freue mich wenn sie heute abend wieder daheim ist,

ein kleines Sofa selbstgemacht für die Kranke ist natürlich auch gezaubert worden,es erwartet sie frischer früchtebrei und tee..

Ich habe euch soooo lieb ..ihr seit mir extrem wichtig also bleibt mir bitte noch laaaaange erhalten ...

 

1.11.12 17:08, kommentieren

Ich pack es am Schopfe..

Ich habe ja nun das Abnehm Buch von Andreas Winter gelesen und ja es hatte einen effekt ich fühle mich selbstbewusster, wiege mich nicht mehr täglich sondern nur noch ein mal die Woche und mache mir weniger Gedanken über das Gewicht..

aber einen wirklichen Erfolg am Gewicht konnte ich leider nicht vermerken..

deswegen möchte ich es jetzt am Schopfe packen allerdings ohne Diät,ich möchte mich nicht umstellen um für eine Kurze Zeit an Gewicht zu verlieren ich sehe das einfach als nicht sinnvoll an auch kalorien möchte ich nicht wieder zählen,ich möchte Leben und mich gut dabei fühlen.

ich denke ich werde versuchen das einfach mal zu probieren und hier meine Erfolge und misserfolge meine Stärken udn Schwächen zu dokumentieren..

ich nenne es " Übergewicht nein danke!"

ich würd emich sehr über Konversationen und Meinungen freuen..

 

 

7.11.12 15:00, kommentieren

07.11.2012 86,4Kg


Gestern erkundigte ich mich über das leidige Thema Frühstück,ja oder nein.

Leider habe ich nicht wirklich aussagekräftige Meinungen gefunden,weil sich die Geister sehr scheiden in diesem Thema..

Für mich ist ein gutes Frühstück wichtig,ich genieße es gut in den Tag zu kommen und mich nicht von meinem Hungergefühl quälen zu lassen.

Heute morgen habe ich mich dazu entschlossen wie gewohnt zu Frühstücken und noch ein Stückchen mehr meinen Magen zu füllen.

Ich frühstückte heute Bio-Basis Müsli mit 1 Banane und Milch,dazu gab es zwei Scheiben MehrkornBrot mit Butter und dünn Nutella, und ein Probiotischer Joghurt und einen Kakao.

Ich habe 10:00 ca gefrühstückt,jetzt ist es 15:21 und ich hbae ein anflug von eine wenig Hunger aber es hält sich in Grenzen.

Ich werde zwischen den Mahlzeiten immer mindestens 5h vergehen lassen,weil ich auch ein Hungergefühl brauche um etwas zu essen.

Ich habe mir zur Arbeit Schnitten mitgenommen,Zwei Scheiben MehrkornBrot mit butter,Räucherkäse und 1 Scheibe Putenwurst.diese werde ich zwischen 16-und 17 uhr als abendbrot vertilgen.

Heute Abend werde ich bis 20Uhr arbeiten und werde wenn ich nachhause komme noch einen Joghurt essen.

Im Normal fall werde ich versuchen nach 19Uhr nichts mehr zu essen und weiterhin will ich mich relativ gesund ernähren.

ich werde nicht auf kohlehydrate verzichten weil ich das für blödsinn halte.

Das nächste Gewicht werde ich am Sonntag haben,denn da werde ich mich wiegen,mal schauen.

Ach ja und ich gehe morgen wieder zum Sport,ingesamt werde ich diese Woche 4mal das Sportstudio aufsuchen,sonst schaffe ich es höchstens 2-3mal.

Mal schauen welche Erkenntnisse ich gewinne.

7.11.12 15:26, kommentieren

88,2Kg.. Tränen..

So eine Scheiße

ich bin in der letzten Woche 4mal beim Training gewesen,habe insgesamt 8-9h trainiert habe extrem auf meine Ernährung geachtet,mich eiweißreich und vollwertig ernährt udn nur einmal gesündigt und was ist der Dank?? 2Kilo mehr...

ich könnte kotzen,der Sonntag war die Hölle..diesmal konnte ich nichts tun gegen meine Heulanfälle...es ist so schwer für mich wieso nehme ich soviel zu?

6KG habe ich zugenommen,seit ich mich gesudn ernähre und Sport treibe,und ich treibe viel Sport..

Die klamotten passen noch und sicherlich sind die Kilos teilweise auch Muskelmasse die sich bei dem vielen Krafttraining nicht vermeiden lassen..

aber sind wir mal ehrlich Frau WILL BELOHNT WERDEN! Ich will auf der Waage sehen das ich mir den arsch aufgerissen habe, ich will für meine mühen belohnt werden und am ende der woche beim wiegen ein freudengefühl haben und keine Angst...

Ich habe damals eine Pulverdiät ausprobiert,hatte gute Erfolge,aber das zeug war reine chemie..und das habe ich schnell zu spüren bekommen..

Ich werde jetzt allmased ausprobieren und mich an den Plan der Stoffwechselumstellung halten..

ich will es schaffen,aber die motivation will ich nicht verlieren und dummheiten wie z.b wieder hungern möcht ich auch nicht noch ein mal durchziehen und ich bin auf dem besten weg dahin..

und das werde ich verhinder!!!

 

 

12.11.12 15:10, kommentieren

1.Tag Almased

Nun gut lecker ist etwas anderes,

aber nun ja ich habe gesagt ich machs und nun mach ichs auch,der Geruch hatte mich heute morgen als ich es in Milch mischte fast vom Trinken abgehalten aber tapfer schlürfte ich das Zeug und stellte fest es riecht gott sei dank schlimmer als es schmeckt.

Ich hatte auch erstaunlicherweise lange kein Hungergefühl,Nachmittags ging ich zum Sport und dannach bekam ich Hunger..

Also schlürfte ich dann als Mittagessen noch ein mal ein Glas voll,diesmal mit Wasser.

Später war dann die Gemüsebrühe fertig die ich gleich in ein machgläser füllte damit ich für die nächsten tage was zums chlürfen habe,denn gemüsebrühe (selbst gemacht) ist erlaubt und zwar ohne grenzen.

Kurz dannach schlürfte ich auch gleich zwei teller voll und fühlte mich gut gesättigt..

Jetzt bin ich auf arbeit und verspüre hunger,jetzt  muss ich mich kontrollieren damit ich nicht esse,denn zwischenmahlzeiten sind komplett tabu..

ist schwer ich freue mich nachher auf ein glas almased und gemüsebrühe..

ich glaube jetzt drink ich einen tee,der heizt auf und beschäftigt den magen..

 

 

13.11.12 17:55, kommentieren

Tag 2. Almased

Hallo liebe Welt,ich habe relativ gute Laune,

hätte ich nicht gedacht nachdem ich gestern nichts aß auser den shake hatte ich gedacht jetzt kommen die üblichen Verdächtigen wie Kopfweh und schlechte Laune..

nada..

nicht schlecht,habe jetzt auch eine Möglichkeit gefunden das dass Zeug besser schmeckt , ich mische mir 4Löffel Almased mit 1Löffel Wellmix Diät Vanille,schmeckt gleich viel besser und so ist es gut..

desweitern habe ich jetzt zwar ein Hungergefühl aber es ist auch bald Zeit für die Abendmahlzeit,aber die muss noch warten weil ich vorher noch zum Sport will..

Getrunken habe ich heute gefühlte 4Liter ich denke es waren so 2,5-3l bis jetzt.

Ich lese ständig berichte darüber um mich zu motivieren,denn so ganz ohne essen ist doch recht schwer..

ich denke ich werde die Turbo Phase trotzdem einen Tag verlängern und dannach mit estwas leichtem anfangen Salat mit etwas Pute und Käse,reiner Jogurt und dressing..

auf dieses einfach gericht hätte ich jetzt deutlich bock..aber nein ich werde das durchziehen!!

Als ich heute den Ph Test machte war mein Ergebniss leicht negativ,

deshalb habe ich mir zwei Balsen ausgleich Tabletten von Bullrich eingenommen,deutlich günstiger aber genauso wirksam.

Dazu gabs heute eine aufgelöste orangengeschmack tablette mit magnesium,

ich denke einmal täglich muss das sein,möchte keine unterversorgung..

ich bin noch recht motiviert..ich hoffe das bleibt auch so!!

14.11.12 15:51, kommentieren

Tag.4 Almased

Ich habe gute Laune,habe ein gutes Hautbild,fühle mich frisch und voller Energie und habe sage und schreibe 3Kg abgenommen..ist das geil,es it der wahnsinn..

ab morgen gibt es jeweils eine mahlzeit täglich und sie wird gesund sein..denn das habe ich begriffen,gesunde ernährung ist sehr wichtig und daran möchte ich mich auch halten..

die Pfunde sollen weiterhin purzeln..es fühlt sich unglaublich an..

ich weiß gar nicht was ich zuerst bejubeln soll,das es weg ist oder das es soooo einfach geht :-)

Ich bin glücklich und werde am ball bleiben,die nahrungsmittelliste ziehrt schon den kühlschrank,gesund statt unbewusst und vorallem,gesund statt fett!!!!

ich spüre förmlich schon wie die alten hosen wieder passen..

 

ich bleib am ball!!

Morgen gehts in die Lifephase!!

16.11.12 09:53, kommentieren

Tag 5. Almased

Ich fühle mich gut,morgen ist der Wiegetag und ich sehe es gelassen.

Ich weiß das es mir bis jetzt was gebracht hat und das ich mich nicht gequält habe und das ist das wichtigste.

Gestern war Tag 4 denn ich habe meine Starterphase einen Tag erweitert,Abends hatte ich dann dass erste mal das Bedürfniss etwas zu beißen, und machte mir Abends einen schönen Feldsalat,schnibbelte etwas Pute rein und Käse und Joghurt dran.fertig, dazu gans ein halbes Brötchen,die Portion war recht klein doch oho nach 4tagen ohne essen machte das ordentlich satt!!!

Heute habe ich mir den rest meines Salates zum Mittag mitgenommen, dazu habe ich ein schön hart gekochtes Ei..Trinken tue ich momentan wie ein Pferd..schlimm aber ich habe auch soviel durst.

Tausende Rezepte habe ich gefunden,da hasi die woche nicht da sein wird habe ich viel zeit zum experimentieren und kann einiges ausprobiern.

Am Sonntag mach ich auch die ersten Plätzchen,natürlich gesund..

Ich hätte gedacht diese "nichts essen" macht mich schlapp,aber ich fühle mich bombe,habe motivation,erbringe gute Leistungen beim Sport und fühle mich einfach fit.

Das ich heute den 6.tag arbeite und immernoch lächle zeigt mir es geht mir gut!!!

P.S. Die Hose sitzt deutlich lockerer..was für ein geiles gefühl!!!

17.11.12 12:31, kommentieren

Tag 6. Almased

Ich vermerke *räusper* 4.2Kg sind WECH!!

Super endgeil genial,ich denke ich bin auf dem richtigen Weg und werde das durchziehen,ich finde Almased super,heute habe ich sogar genascht, 1Hanuta und ich finds nicht schlimm,ich bin eine Naschmaus und aller paar Tage darf das denk ich schon mal sein..

Ich habe ganze 2Zentimeter am Bauch verloren..wahnsinn..es fühlt sich gut an.

Kein Heißhunger,ich fühle nicht das ich etwas vermisse oder ich mich zügeln muss und das ist toll.Bei mir schlägt es wunderbar an,gibt Energie und hält ewig satt..

 

Ich bleib am Ball,diese Woche werde ich einige der Rezepte ausprobieren mal schauen wie das so schmeckt *freu*

 

Ich starte mit Motivation und guter Laune in die Woche..

"STRIKE"

18.11.12 20:13, kommentieren