Archiv

Ängste..

Seit Monaten ist es nun schon da und auch wenn ich glaubte es abwenden zu können,war es in der letzten Nacht wieder so nah wie lange nicht mehr..

ich habe angst,grenzenlose angst und weiß nicht wovor,will nicht mehr,kann nicht mehr und habe auch kein Interesse mehr..

alles wird gespielt und ihr seit meine Marionetten,ich wünsche euch das ihr euch so fühlt wie ich,das ihr euch ausgebrannt und leer fühlt..

Ich möchte wieder lachen,glücklich und unbeschwert sein..gebt mir eine Change und lasst mich beweisen das auch ich es kann..

wirst du mich unterstützen,fühlst du dich in der Pflicht? Oder Genießt du die Zeit wirklich..ist dein Glück echt..

Wo ist meine Ruhe,ich will dich nicht anschreien,will nicht immer wieder weinen..

es tut mir leid..ich weiß so oft nicht wohin,will mich verkriechen,für mich sein und in meinen gedanken hängen bleiben,

verzeih mir meine naivität in der letzten zeit,und meine dummheit..die gedanken wollen sich einfach nicht ordnen lassen..

es ist wie als wenn da jemand ist der verlangt das ich zurückgehe..das ich negative gedanken habe und einfach den mund halte..

momentan hasse ich mich..bitte verzeih mir..

 

7.1.13 17:39, kommentieren

Heute..

ist ein scheiß tag,gestern war alles so rosig und heute könnte ich alles tun auser glücklich sein,

ich lebe in einer scheinwelt,wenn du hilfe brauchst bekommst du sie nicht und das versteh ich nicht und will es auch gar nicht verstehen.

warum meldet sich keiner zurück wissen die überhaupt was das für ein schritt ist die einsicht eines problemes ist nie leicht und trotzdem wird man so abgeschoben als wäre man ein nichts als hätte man verloren,

Es gibt böse Menschen das weiß ich auch,ich habe es erst gestern zu spüren bekommen "nur eine verkäuferin" ja stimmt ihr habt natürlich recht das macht mich zum menschen niederer klasse,ja ich weiß ich bin nicht studiert und gehörte leider in den kreis der doktoren nicht so rein..das hat mich nur kurz berührt..

klar trifft es aber ich wünsche ihnen das sie auch mal in einem job arbeiten müssen den sie hassen und der schlecht bezahlt ist..

scheiß tag..bitte vorspulen

12.1.13 12:56, kommentieren

Almased

Nachdem mich die Weihnachtskilos mit +3 doch etwas deprimierten,obwohl es durchaus zu erwaten war da wir mehr völlerrei als alles andere betrieben,bin ich jetzt froh das ich dank almased wieder die kurve bekommen habe,schiebe momentan ein paar tage ein an denen ich nur frühstücke und ansonsten shake und viiiiel trinken.

2.3kilo hab ich dadurch schon wieder weg und neue motivation ist dafür da,das macht stolz und es freut mich extrem endlich wieder positive erfolge erzielen zu können,dachte schon ich hätte es mir durch weihnachten nun komplett versaut aber nun sehe ich wieder licht am horizont.

am wochenende hast du vorgeschlagen nach hannover zu fahren,das freut mich ich denke ein kleiner bummel und einfach mal zeit für uns tuen uns ganz gut ich finde es toll dass du dich für mich freust und mich so unterstützt obwohl es dir manchmal nicht so passt.aber das zeigt wie sehr du mich liebst und das ist einfach schön.

Ich denke ich bin nun wieder auf dem richtigen weg,der heisshunger auf süß und zucker ist nun endlich wieder unter kontrolle das macht vieles einfacher,und ich habe mich nicht ewig schleifen lassen,ich denke das macht auch das austauschen im forum aus,die mädels dort sind super und wir motivieren und immer gegenseitig das hilft und gibt tatendrang.

auf in einen neuen tag!

16.1.13 09:53, kommentieren

AOK

Ja danke liebe krankenkassen das ihr mich so unterstützt es ist eine frechheit wie man hängen gelassen wird wenn man dann doch mal hilfe benötigt man zahlt immer fleissig seine beiträge aber wehe wenn man mal was bezahlt haben will,da sind die kassen nicht mehr so freundlich.

Dieses ewige hin und her zerrt mir an den Nerven können die nicht einfach ein angebot abgeben und gut ist nein es geht über tausend stellen und sicher ist ja mal gar nichts,

das ärgert mich mal schauen wie es weiter geht.

ich wünsche mir nur eine sichere zukunft in der ich mein leben wieder im griff habe..

 

16.1.13 10:03, kommentieren

Absturz

Gestern hatte ich wieder ein Tief,ein extremes Tief.

die Tränen liefen nur so und ich hatte das Gefühl allein gelassen zu sein,keiner in dieser Welt scheint mir helfen zu wollen,

ich weiß nicht der Tag lief eigentlich gut,es gibt einige gute Tage aber die Momente wo plötzlich alles so ausweglos erscheint werden immer mehr.

Kann ich denn nicht mehr herr meiner sinne sein? ich hatte mich doch sonst immer unter kontrolle,ich will die nicht verlieren und am ende am boden liegen,doch immer öfter habe ich das gefühl ich liege schon ganz unten,nur schaff ich es einfach nicht mich wieder hochzuziehen.

Ich warte auf antworten,stelle tausende fragen und doch höre ich nur mein echo und keine fremde stimme die mir behilflich ist mir selber zu helfen.

Kann das so schwer sein? muss es so enden?

ich weiß nicht wohin mit mir,die fassade bröckelt aber die innere wand wird immer höher, die blockade um meine nerven ist eingerissen und die verletzungen werden immer enormer, schon das heute morgen warum bin ich so ausgerastet? ich weiß doch wie es bei behörden ist,damit konnte ich doch sonst so gut umgehen..kleine dinge bringen mich zum ausrasten..

das bin nicht ich unc ich vermisse mich..doch kann ich mich nicht finden.

Momentan sehne ich mich nach einer kleinen kammer die ganz allein mir gehört,wo es warm ist und ich das gefühl habe sicher zu sein,keine verpflichtungen kenne und mich in tausend gedanken und büchern fallen lassen kann..

doch ich weiß der schritt in die einsamkeit ist ein schritt in die falsche richtung..nein davon wird es nicht besser..

 

18.1.13 13:50, kommentieren

kurze Zwischeninfo

Mein Weihnachtsspeck ist bis auf letzte hartnäckige 400g wieder abgearbeitet,tschakka, endlich ein erfolgserlebniss!!!

Das hat die Nita fein gemacht, dank almased habe ich meine Disziplin wieder gefunden und habe mich essenstechnisch wieder unter kontrolle

*stolz bin*

18.1.13 13:52, kommentieren

6KG voll!!!

Jihaaa ich habe heute mein 6Kilogramm abgenommen,

das macht stolz und ich fühle mich gut,

ich hoffe das ich mein nächstes Ziel auch bald erreiche,unter 80 das wäre mein nächster traum und ich peile ihn hartnäckig an und will es unbedingt schaffen..

es fühlt sich gut an wenn man erfolge hat,gestern gab es sogar drei mahlzeiten und trotz nascherreien hat alles gepasst.

Heute gehe ich auch gleich wieder zum Sport,auch wenn mein Steis vom letzten unfall noch schmerzt und ummer blauer wird hält mich das nicht davon ab etwas für meinen körper zu tun..

mensch jetzt muss ich mir ja nur noch das Rauchen abgewöhnen..

ob ichs wage?

ich denke ich werde probieren es zu schaffen,rauchfrei wäre doch gar nicht schlecht..aber will ich das wirklich? nicht das ich dann wieder zunehme..ich denke ich muss mir das noch mal durch den kopf gehen lassen.

Heute feier ich innerlich erst mal meinen Erfolg und werde heute Mittag mal einen Ersatz zu Almased testen,nämlich Layenbereger.

Mal eine Abwechslung aber Almased bleibe ich trotzdem treu :-)

1 Kommentar 22.1.13 10:33, kommentieren

uuuuuuuaaaaaaaaaaaaahhhhhhhh

ich peile mein 7Kg an und das obwohl ich momentan auf süßes nicht verzichten kann..muhaha mit meiner ernährung bin ich trotzdem zufrieden,

sie ist abwechslungsreich und vorallem meistens gesund *stolz bin*

auserdem treibe ich jetzt schon seit 8monaten regelmässig 2-3mal die woche sport habe dort auch schon super ergebnisse und steigere mich immer weiter!!

So muss es weiter sein,so macht das spaß.

 

BIN HAPPY UND ICH SEHE MICH SCHON IM BIKINI AM STRAND LIEGEN!!!*muhahahahhaha*

25.1.13 15:24, kommentieren