...gegen die Kilos..

Ich schätze ich bin nicht die Einzige auf dieser Welt di etwas an sich auszusetzen hat,das war schon immer so und zwischenzeitlich hat es sich tatsächlich so angefühlt als wenn ich komplett glücklich bin,so wie ich bin..

 dem war nie so..,

den Hänseleien in der Schule und auch in der Lehrzeit war ich immer ausgesetzt,sicherlich hat es mich stärker gemacht,doch hat es auch Narben hinterlassen,die noch heute weh tun können.

 "Kinder können Grausam sein.." ich weiß...

Ich habe versucht mich und meinen Körper zu verstehen,habe verzweifelter Weise Diäten probiert die von vorne herein zum scheitern verurteilt waren..

 Immer wieder redet man sich ein "DIESMAL SCHAFF ICH ES !!" Blödsinn, es hat nichts damit zu tun das man sich wirklich wohler fühle wenn man irgendwelche Shakes nimmt oder Kapseln einwirft..nein man fühlt sich eher als hätte man ein Mittel der ewigen Schönheit gefunden,doch schnell wird man wach und beginnt zu begreifen, dass es Zaubergetränke halt doch nur im Märchen gibt..

 Blöde Einsicht..aber so ist es..

Ich musste es mehrmals ausprobieren,bis ich es auch wirklich begriff..doch ob ich jetzt imun dagegen bin,ich habe keine Ahnung.

Eines habe ich jedoch gelernt,das ich mich ungesund ernähre,das es nicht richtig ist wenn man der Produktwelt im Supermarkt vertraut,und das Heißhunger Krankhaft ist..

Auch die Sucht nach dem Süßen..nicht wirklich hilfreich,wenn man wirklich die Pfunde los werden will..

Ich habe mich mit mir selber beschäftigt..will ich mir wirklich das ganze Leben alles verbieten?

Sicher nicht..

Umdenken..heißt da meine Einsicht..

Mittlerweile habe ich viel Fachliteratur gelesen udn habe angefangen auf meinen Körper zu hören..Hunger ist kein positives Alarmgeräusch von meinem Magen..dass ist mir jetzt auch klar

Viele Dinge habe ich nicht vertragen..weiß ich heute..ich dachte mir immer tausend Gründe woran es liegen kann,das man nach gewissen MAhlzeiten ein Völlegefühl hat,sinnlos überfressen ist nur weil es mal wieder so lecker war das man nicht aufhören konnte..

Und die Chips vorm Fernseher..die waren bestimmt nicht sättigend,oder gar gesund..nein, aber sie haben das Wohlstandsbedürfniss..die SUCHT befriedigt..

Nein..davon möchte ich weg..ich möchte dagegen ankämpfen...

 

 

30.8.12 14:31

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen