TAG 10

Heute gibt es nicht mehr viel zu sagen,

grob zusammengefasst kann man sagen,

sei zufrieden mit dir,gönne dir pausen und fordere sie ein,es kommt nicht drauf an ob du schön oder hässlich bist,dünn oder dick groß oder klein es liegt an dir wie dich andere Menschen sehen..

Ich habe viele veränderungen bemerkt,ich bin gelassener ich esse nicht mehr in Stresssituationen sondern denke draüber nach und stelle bei vielem fest..es muss mich nicht stressen,es ist wie es ist und so muss ich mich damit abfinden.

ich bin auch harmonischer geworden,die stressige arbeit lass ich dort wo sie ist,denn bei mir zuhause hat sie keinen platz mehr..

ich esse wenn ich mich wohlfühle, ich hatte heute ein emotionales tief udn war angeschlagen,ich habe absichtlich nicht gegessen,erst viel später als ich wieder gut drauf war aß ich und fühlte mich gut dabei..

Fazit:

"Vorm beim und nach dem Essen solltest du dich nicht ärgern"

 "Die Waage ist nicht dein Feind,sie ist eine ungenaue Maschiene,die du bewusst einsetzen sollst aber nicht um dich schlecht zu fühlen"

"Sei freundlich und geh offen auf situationen,menschen tiere.. zu die reaktionen sind verblüffend."

Auserdem

"Ich bin schön!"

 

1.11.12 16:46

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen